Mayo Clinic und Boston Scientific starten Initiative zur Förderung der Entwicklung neuer Medizintechnik und Behandlungsmethoden

ROCHESTER, Minnesota (USA) — Mayo Clinic und die Boston Scientific Corp. haben ein neues Projekt ins Leben gerufen, um die Entwicklung von Medizintechnik und neuer minimalinvasiver Behandlungen für viele Krankheiten zu beschleunigen, die die Lebensqualität beeinträchtigen und die Lebenserwartung verkürzen. 

Das Innovationsförderungsprojekt unter dem Namen Motion Medical wird seine Forschungseinrichtungen im biowissenschaftlichen Zentrum One Discovery Square des Forschungsviertels Discovery Square haben. Beide Parteien haben über einen Zeitraum von drei Jahren Millionen von Dollar für die Entwicklung und Vermarktung neuer Lösungen aufgewendet, die dringend benötigte neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnen. 

„Mayo Clinic ist bestrebt, das Entwicklungstempo zu beschleunigen, um Patienten schneller neue Technologien und Behandlungen bereitstellen zu können“, erklärt Dr. Gianrico Farrugia, President und CEO von Mayo Clinic. „Diese und ähnliche Kooperationen werden Rochester und Minnesota als biomedizinisches Innovationszentrum und wirtschaftlicher Motor weiter stärken.“ 

Das Projekt ist ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen Mayo Clinic und der Boston Scientific Corp. Es kombiniert die hochkarätige klinische Erfahrung und Patientenversorgung von Mayo Clinic mit der herausragenden Kompetenz von Boston Scientific in den Bereichen Technik, Innovation und Vermarktung. 

Die Forschungseinrichtung auf fast 200 Quadratmetern wird einer der Hauptmieter in dem von Mortenson entwickelten Innovationscampus One Discovery Square sein. Das Gebäude ist das Herzstück des 16 Häuserblöcke umfassenden Forschungsviertels Discovery Square, das im Zuge der 5,6 Mrd. Dollar schweren Wirtschaftsförderungsinitiative Destination Medical Center in Rochester entsteht. Die Eröffnung der Forschungseinrichtung ist für den Herbst geplant. 

„Diese Zusammenarbeit zwischen Mayo Clinic und Boston Scientific baut auf unserer bisherigen Kooperationserfahrung auf, mit der wir das gemeinsame Ziel verfolgen, patientenorientierte Innovationen voranzutreiben“, sagt Mike Mahoney, Vorsitzender und CEO von Boston Scientific. „Dieser Ansatz vereint die einzigartigen Stärken unserer beiden Organisationen und wir freuen uns darauf, komplexe Herausforderungen des Gesundheitswesens zusammen zu meistern.“ 

Mayo Clinic und die Boston Scientific Corp. arbeiten seit fast einem Jahrzehnt zusammen an der Entwicklung neuer Medizinprodukte und Technologien in Bereichen wie der interventionellen Kardiologie, der Neuromodulation und der Urologie. Zusammen haben die Unternehmen acht Patente angemeldet und an zwei klinischen Phase-I-Studien mitgewirkt. 

### 

Über Mayo Clinic
Mayo Clinic ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der klinischen Praxis, der Ausbildung und der Forschung widmet und kranken Menschen eine kompetente und umfassende medizinische Versorgung bietet. Hier erfahren Sie mehr über Mayo Clinic (auf Englisch). Hier finden Sie das Mayo Clinic Nachrichtennetz (auf Englisch).  

Medienkontakte:
Sharon Theimer, Mayo Clinic Public Affairs, ++507-284-5005, E-Mail: newsbureau@mayo.edu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *